Details

Was wir wissen könne und was wir glauben müssen


Was wir wissen könne und was wir glauben müssen

Eine kleine Erkenntnistheorie für den Alltag
1. Aufl.

von: Volker Ladenthin

13,99 €

Verlag: Echter
Format: PDF
Veröffentl.: 01.09.2018
ISBN/EAN: 9783429050030
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 218

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Alle reden vom Postfaktischen! Was aber wissen wir sicher? Was können wir wissen? Was können wir niemals wissen, sondern "nur" glauben?
Mit diesen Fragen ordnet Volker Ladenthin unser Wissen über das, was wir wissen. Seine Antwort: Vieles können wir genau wissen, aber anderes, was wir zwar wissen müssten, um vernünftig handeln zu können, entzieht sich unserem Denken. Wir können es nur glauben. Müssen wir es sogar glauben? Glaube ist damit keine reine Privatsache.
Das zeigt er in acht Kapiteln, in denen er mit vielen Beispielen unser Wissen über das Wissen entfaltet. Zugleich reicht er mit dieser "Erkenntnistheorie für den Alltag" die Grundlagen für seine beiden Vorgängerbände nach: zur Frage, warum brauchen wir Religion (Zweifeln, nicht verzweifeln!), und zur Frage, wie sollen wir handeln (Mach's gut? Mach's besser!).
Volker Ladenthin ist Professor für Historische und Systematische Erziehungswissenschaft an der Universität Bonn.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren: