Details

... wenn nichts bleibt, wie es war


... wenn nichts bleibt, wie es war

Zur prekären Zukunft der katholischen Kirche
1. Aufl.

von: Rainer Bucher

12,99 €

Verlag: Echter
Format: PDF
Veröffentl.: 26.03.2012
ISBN/EAN: 9783429046293
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 237

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Über Jahrhunderte war die katholische Kirche souveräne Herrin ihrer selbst. Sie beherrschte die Interpretation des Kosmos, die Ordnung der Gesellschaft und - bis vor kurzem - den Körper der Menschen. Mit all dem ist es vorbei, auch bei den eigenen Mitgliedern. Sie wurde von der Machtposition vertrieben und auf den religiösen Markt geworfen. Diese radikale Kontextveränderung lässt nichts in ihr, wie es war, ob sie es will oder nicht. Alles wird prekär, also unsicher und abhängig von anderen: vom Partizipationsverhalten der eigenen Mitglieder etwa, von der politischen Unterstützung oder den religiösen Bedürfnissen der Gesellschaft. Wie auf dem Markt bestehen, ohne ihm zu verfallen? Wie die eigene Aufgabe unter diesen Bedingungen erfüllen? Welcher Umbau ist notwendig? Diesen Fragen stellt sich Rainer Bucher mit analytischer Schärfe und zukunftsweisenden Vorschlägen.
Rainer Bucher, Dr. theol., geb. 1956 ist Professor und Leiter des Instituts für Pastoraltheologie und Pastoralpsychologie an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Karl-Franzens-Universität Graz.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

In der Welt - nicht von der Welt
In der Welt - nicht von der Welt
von: Alex Lefrank
PDF ebook
6,99 €
Gott - Offenbarung - Heilswege
Gott - Offenbarung - Heilswege
von: Hans-Joachim Höhn
EPUB ebook
20,99 €